Qualifizierte Latein-Nachhilfe in Bonn

Ruine des Colloseums in Rom
Das Colloseum in Rom.

Latein ist tot.

Lateinischer Text auf Papier
Lateinischer Text auf Pergament

Du kennst es wahrscheinlich, wieder sitzt Du über einer Übersetzung in Latein und kommst einfach nicht hinter den Sinn des Satzes. Oder vor Dir liegt eine gefühlte Tonne Vokabeln, Deklinationen, Konjugationen etc., die auswendig gelernt werden wollen. Die schlechte Nachricht zuerst, das werden leider auch wir nicht ändern können. Was wir mit unserer Latein-Nachhilfe ändern können, ist dass Du im nächsten Lateinunterricht wieder den Text übersetzen kannst, da Du sowohl in Latein als auch in Deutsch die richtige grammatikalische Form anwenden, so sinnvolle Sätze bilden kannst und den Sinn des Textes verstehst.

Das Problemfach in der Schule

Nachhilfe in Latein
Relief römischer Senatoren

Latein ist eines der Problemfächer in der Schule, da stellt sich so mancher Schüler sehr schnell die Frage, warum er eine "tote" Sprache lernen soll. Immerhin wird Latein heutzutage von niemandem im Alltag gesprochen. Also kann das Erlernen dieser Sprache nur pure Zeitverschwendung sein! Dabei hat es Latein in sich … denn sowohl heute, wie auch damals seit der Spätantike trägt Latein zum Wissenserwerb bei und kann im mehrfachen Sinne Wissen vermitteln. Weiterhin hat Latein, aufgrund einiger römischer Autoren, bis heute einen direkten Einfluß auf unsere Gesellschaft. So kann man sagen, daß Latein nicht eine tote, sondern eine zeitlose Sprache geworden ist. Daher kann jemand, der Latein gelernt hat, heute das lesen, was Persönlichkeiten im Laufe der letzten 2000 Jahren aus aller Herren Länder geschrieben haben.

Aber mehr noch … Latein ist eine wahre Mehrzweckwaffe und die Mutter aller romanischen Sprachen, wie z.B. Portugiesisch, Rumänisch, Spanisch, Italienisch und Französisch, aber auch Englisch. 60% der englischen Wörter gehen auf lateinische Wurzeln zurück. Viele Fremdwörter und Fachtermini leiten sich von der lateinischen Sprache ab. Der Anteil der Fremdwörter aus dem Latein beträgt 80%. Es ist demnach eine wahre Grundlagensprache.

Aber Latein hat noch mehr zu bieten. Weil die Sprache sehr analytisch und logisch aufgebaut ist, übt die lateinische Sprache das analytische, problemlösende Denken und Textverständnis in einem Maße wie keine moderne Fremdsprache. Wer sich auf Latein einläßt, muss ein verhältnismäßig umfangreiches gegliedertes grammatisches System erlernen. Dies fördert nicht nur die Fähigkeit Fremdsprachen schneller und besser erlernen zu können, sondern auch die Sprachkompetenz in der eigenen Muttersprache, denn die Grammatik der lateinischen Sprache ist auch für das Verständnis der deutschen Grammatik nützlich und da von Beginn an das genaue Übersetzen vom Latein ins Deutsche verlangt wird, wird das Ausdrucksvermögen, durch das Suchen der optimalen Formulierung im Deutschen, trainiert.

Vokabeln leichter lernen

In seinem YouTube Video präsentiert Euch der YouTube-Kanal Latein Lernen Online ein System, wie Ihr einfacher Latein-Vokabeln lernen könnt. Schaut es Euch an!

20 Gründe, die Du lesen solltest

  • Muttersprache aller romanischen Sprachen (Spanisch, Italienisch, Französisch, Portugiesisch, Rumänisch, Rätoromanisch).
  • Man ist in der Lage große Teile der romanischen Sprachen zu verstehen und lernt moderne Fremdsprachen leichter.
  • 60 % aus dem Englischen gehen auf das Lateinische zurück.
  • 80 % der Fremdwörter haben ihren Ursprung im Latein (z.B. kursiv, aggressiv, Effekt, Computer etc.).
  • Vermittlung grammatikalischen Grundwissen, welches im Deutschunterricht oder auch zum Lernen/Studieren anderer Fremdsprachen nützlich ist.
  • Schriftlicher Schwerpunkt bietet einen guten Ausgleich zu den gesprochenen modernen Fremdsprachen.
  • Die Aussprache der Sprache entspricht dem geschriebenen Wort.
  • Die deutsche Ausdrucksfähigkeit wird durch das Übersetzen vom Lateinischen ins Deutsche erweitert und der Umfang des deutschen Wortschatzes vergrößert.
  • Lateinunterricht fördert die Sprachkompetenz und leistet einen wichtigen Beitrag gegen die oft beklagte „Verlotterung“ der deutschen Sprache.
  • Die Lesekompetenz wird durch das Sprachtraining, welches der Lateinunterricht leistet, erhöht.
  • Wissenschaftliche Texte in Schule, Uni und Beruf werden durch Sprachkompetenz und Kenntnis von Fremdwörtern schneller und leichter verstanden.
  • Das problemlösende und kombinierende Denken wird trainiert.
  • Die sog. Sekundärtugenden wie Gründlichkeit, Konzentrationsfähigkeit, Geduld, Ausdauer bilden sich aus.
  • Die lateinischen Originaltexte, welche die grundlegenden Gedanken der europäischen Geistesgeschichte behandeln, ohne die unser modernes Europa nicht zu begreifen ist, zeigen uns unsere europäischen Wurzeln auf.
  • Viele geschichtliche, philosophische und mythologische Themen werden behandelt.
  • Der Lateinunterricht sorgt für historisch-antikes Basiswissen.
  • Durch das Hineinversetzen in fremde Lebens- und Gedankenwelten erzeugt der Lateinunterricht „multikulturelle Lernergebnisse“ und sorgt für Offenheit und Toleranz gegenüber Neuem und Andersartigem.
  • Das Latinum ist Voraussetzung für viele Studiengänge.
  • Das Latinum im Rahmen eines Kurses an der Uni nachmachen zu müssen, kostet viel Zeit.
  • Zu guter Letzt: Lateinunterricht und auch die Latein-Nachhilfe können Spaß machen!

Nachhilfe in Latein

Latein-Nachhilfe lohnt sich demnach in vielen Hinsichten. Denn Latein ist vielseitig einsetzbar und die Nachhilfe eine Investition in die Bildung und Zukunft. Durch Latein-Nachhilfe lassen sich effizient alle Probleme mit der lateinischen Sprache beseitigen.

Unsere Latein-Nachilfe umfasst folgende Schwerpunkte:

  • Vokabeln
  • Grammatik
  • Übersetzung

Unsere Latein-Nachhilfelehrer bringen ein fundiertes und fachliches Wissen plus langjähriger Erfahrung in der Gestaltung der Latein-Nachhilfe mit ein. Eine Kombination, welche eine vielversprechende Grundlage bietet und in Mixtur mit einem interessierten Schüler nur zum Erfolg führen kann. Sollten Sie oder Ihr Kind Probleme in Latein haben, dann schieben Sie die Entscheidung nicht auf die lange Bank und entschließen Sie sich zur Latein-Nachhilfe. Nachhilfe ist ein einfacher und effizienter Weg zur Lösung schulischer Probleme. Sie können nur profitieren!

Informieren Sie sich jetzt über unsere Latein-Nachhilfe. Wir beraten Sie gerne.

Werde jetzt aktiv und informiere Dich über unsere Latein-Nachhilfe!

Durchbreche den Kreislauf der schlechten Noten und melde Dich jetzt zur Latein-Nachhilfe an.
Schreibe uns eine E-Mail und wir rufen Dich an oder greif direkt zum Hörer und lass Dich von uns beraten.
Du erreichst uns unter 0228/53440703 oder über das Kontaktformular.
Wir bieten Latein-Nachhilfe für Schüler aller Jahrgangsstufen von der 5. Klasse bis hin zum Abitur.

Bitte addieren Sie 6 und 5.